Managing Complexity

Independent and professional solutions for your business

Contact us

Wealth Manager

In order to benefit from the imminent modifications of the financial market regulations, Reuss will help you with the adjustment of your business model.

More

Private Clients

Thanks to the right size, we can offer you the entire range of products and services while remaining independent.

More

Client Advisors

The infrastructure and financial market experts at Reuss Private will support you in setting up your own business.

More

Academy

In Zusammenarbeit mit der Firma change compliance GmbH bieten wir verschiedene Kurse an, darunter auch den Lehrgang Compliance Professional Finance mit einem Zertifikat der SAQ

More

Fixed Income

The Reuss Private Fixed Income team can look back on over 100 years of valuable experience in managing portfolios and of servicing a demanding clientele in the capital markets.

More

Asset Management

The Reuss Private Asset Management Team has more than 100 years of portfolio management and investment experience. The Investment Committee defines asset allocation and investment decisions based on fundamental data from over a dozen leading research providers.

More

Heute hat der Bundesrat Fidleg und Finig und die Ausführungsverordnungen per 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt. Höchste Zeit, die wichtigsten Fragen zu beantworten.

Führen Fidleg und Finig zur Äquivalenzanerkennung durch die EU?

Leider ist wohl damit nicht zu rechnen. Neben politischen Gründen (z.B. ausstehende Diskussionen zum Rahmenabkommen) sprechen auch regulatorische Unterschiede zwischen Fidleg/Finig und Mifid gegen eine Äquivalenzanerkennung, insbesondere folgende zwei:

Mit der AO, quasi einer SRO 2.0, unterliegen Vermögensverwalter nicht direkt einer staatlichen Aufsicht. Ein ähnliches Regime kennt Deutschland für Fondsvermittler gemäss 34f Gewerbeordnung (sogenannte 34fler). Dieses wird jedoch per 2021 aufgehoben und die 34fler kommen unter die Aufsicht der Bafin. Das europäische Ausland geht also in die gerade gegenteilige Richtung. Hinzu kommt, dass bei der AO wie jener von VSV und VQF ein Konflikt zwischen Aufsicht und Interessenvertretung offensichtlich ist. Auch dies wird den EU-Staaten schwer zu vermitteln sein....

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat die Schweizer Reuss Private Group Konstantinos Liolis in den Vorstand ihrer Tochterfirma BN & Partners Capital berufen. Dort folgt er Georg Kornmayer, der sich wieder stärker auf seine Aufgaben als Geschäftsführer von FONDSNET, der Maklerpool-Einheit der Unternehmensgruppe, fokussiert. Gemeinsam mit Mirko Siepmann bildet Liolis fortan die Doppelspitze des deutschen Haftungsdachpioniers.

Konstantinos Liolis kommt vom Bankhaus Metzler, wo er als Client Account Manager für institutionelle Investoren zuständig war. Der 44-jährige Diplom-Kaufmann bringt rund 20 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungs- und Investmentbranche mit. So betreute er zuvor bei der Fondshandelsplattform von Metzler als Key Account Manager Pools, Haftungsdächer sowie Vermögensverwalter. Zu seinen beruflichen Stationen zählen auch Fidelity Worldwide Investment, ING-DiBa sowie die Analysehäuser Morningstar und Standard & Poor´s....

Die Reuss Private Group mit Sitz in Schwyz beruft Ksenia Sokolyanskaya zum Vorstand von foo – financial engineering und verlängert den Vorstandsvertrag mit Benjamin Schulz um fünf Jahre.

Contact us

Address

Haus zur Bruggmühle Wohlerstrasse 2
CH-5620 Bremgarten

E-Mail

Loading...